Sie befinden sich hier > Praktikum > AGB + Programmgebühren

Allgemeine Vertragsbedingungen für die Organisation eines Praktikums

1. Anmeldung/Abschluss des Vertrages

a) Grundlage der Rechtsbeziehungen zwischen dem Praktikanten und der Ales Consulting International (Inhaber: Nannette Neubauer) sind die unter www.ales-consulting-international/de/agb.html aufgeführten Angaben und die allgemeinen Vertragsbedingungen.

b) Die Anmeldung hat unter Verwendung des Anmeldeformulars zu erfolgen. Die Anmeldung wird für den Praktikanten mit dem Eingang des unterschriebenen Anmeldeformulars an die Ales Consulting International verbindlich.

c) Ales Consulting International behält sich das Recht vor, über die Bearbeitung von Anmeldungen zu entscheiden, bzw. diese abzulehnen. Dies kann auftreten, wenn die formalen Anmeldevoraussetzungen nicht erfüllt werden, die in der Anmeldung geforderten Aussagen nicht vollständig und wahrheitsgemäß gemacht werden oder eine Vermittlung aus anderen Gründen fraglich ist.

d) Jede von den im Folgenden genannten Vertragsbedingungen abweichende Vereinbarung bedarf der schriftlichen Bestätigung von Seiten von Ales Consulting International.

e) Es gilt spanisches Recht. Gerichtsstand ist Arrecife (Lanzarote).

2. Leistungsumfang

a) Abhängig von Ihren Voraussetzungen (Ihre fachlichen und sprachlichen Kenntnisse) stellen wir Ihre Bewerbung bei einem unserer Partnerunternehmen vor, die von uns gezielt und persönlich vor Ort ausgewählt wurden. Wir gewährleisten Ihnen die Organisation einer Praktikumsstelle in einem Unternehmen am Ort Ihrer Wahl, soweit die formalen Teilnahmekriterien erfüllt sind. Sie entscheiden bei einer Zusage, ob Sie das Praktikum annehmen möchten.

b) Ein Mitarbeiter von Ales Consulting International wird Ihr persönlicher Berater, der Sie vom Eingang Ihrer Online-Bewerbung bis zum Ende des Praktikums begleiten wird. Wir stehen in einem engen Kontakt mit den Unternehmen und bieten Ihnen Hilfestellungen bei eventuellen Problemen.

c) Im Falle eines Hotelpraktikums werden Unterkunft und Verpflegung auf Wunsch für die Dauer des Praktikums gratis gestellt (es gibt wenige Ausnahmen, in diesem Falle werden Sie von Ihrem Ales Consulting International Berater informiert). Die Zimmer werden mit zwei bis vier Personen (des gleichen Geschlechts) belegt. Die meisten Unterkünfte sind klein und sehr einfach ausgestattet, die sich entweder im Hotel oder in der näheren Umgebung (bis 60 min. Fußweg) befinden. Die Zimmerbelegung obliegt dem jeweiligen Hotel; wir haben keinen direkten Einfluss darauf. Die Verpflegung beinhaltet drei Mahlzeiten am Tag, die in der Personalkantine des Hotels eingenommen werden. Bei anderen Unternehmenspraktika werden Unterkunft und Verpflegung in der Regel nicht gestellt.

d) Da Praktikumsplätze in der Regel unentgeltlich als freiwillige Leistung (die Entlohnung des Praktikanten ist aber festgelegt) angeboten werden, können wir weitergehende Garantien zur Durchführung des Praktikums nicht übernehmen. Das Unternehmen, der Praktikant und auch der Vermittler können jederzeit aus triftigen Gründen vom Vertrag zurücktreten.

e) Nach Praktikumsbestätigung ist eine vom Praktikanten gewünschte Änderung des Praktikumszeitraums nur mit Zustimmung von Ales Consulting International möglich. Das Unternehmen ist aus internen, organisatorischen Gründen berechtigt, nach Absprache mit dem Praktikanten, den gewünschten Praktikumsbereich abzuändern.

f) Wir gewährleisten Ihnen nach einer erfolgreichen Praktikumsdurchführung die Ausstellung eines Zeugnisses durch das Unternehmen, vorausgesetzt Sie informieren uns 3-4 Wochen vor Praktikumsende per E-Mail über Ihre Arbeitsbereiche und Tätigkeiten im Hotel.

3. Organisationsgebühr und Zahlungsbedingungen

a) Der Preis für unsere Vermittlungsleistung variiert abhängig vom Praktikumsort und in besonderen Fällen vom Unternehmen (z. B. Ferienjobs/Praktika, Beschaffung eines Projektpraktikums).

Australien 890 € 

Deutschland 690 € (Bezahlte Praktika in Metropolen bei denen keine Unterkunft gestellt wird)

Deutschland Inseln Sylt, Usedom, Rügen: 390 € (Bezahlte Praktika bei denen Verpflegung und Unterkunft gestellt wird)

Dubai / Fujairah / Vereinigte Arabische Emirate: 890 € (Bezahlte Praktika bei denen Unterkunft gestellt wird)

Europäische Metropolen: 590 € (Bezahlte/ Unbezahlte Praktika bei denen keine Unterkunft gestellt wird)

Frankreich 590 € (Bezahlte Praktika bei denen Unterkunft gestellt wird)

Irland 590 € ( Bezahlte / Unbezahlte Praktika bei denen Unterkunft / keine Unterkunft gestellt wird )

Kanarische Inseln: 390 € (Bezahlte Praktika bei denen Unterkunft gestellt wird)

Malaysia: 890 € Bezahlte Praktika bei denen Unternkunft gestellt wird)

Malediven: 890 € (Bezahlte Praktika bei denen Unterkunft und Verpflegung gestellt wird)

Malta + Gozo: 390 €

Mauritius: 1190 € (Bezahlte Praktika)

Mexiko: 890 €

Österreich, Schweiz: 640 € (Bezahlte Praktika bei denen teils / teils gegen Gebühr Unterkunft gestellt wird)

Seychellen: 1590 € (Bezahlte Praktika bei denen Unterkunft gestellt wird)

Spanien 490 € (Bezahlte Praktika bei denen Unterkunft gestellt wird)

Südafrika 1190 € (Bezahlte Praktika bei denen Unterkunft gestellt wird)

Thailand 890 € (Bezahlte Praktika bei denen teilweise Unterkunft gestellt wird)

Vietnam 1490 € (Bezahlte Praktika)

 

b) Diese Gebühr ist wie folgt gestaffelt:

Mit Ihrer Anmeldung wird eine Anzahlung von 150 Euro fällig. Dieser Betrag dient der Deckung unserer zunächst angefallenen Bearbeitungskosten und kann nicht zurück erstattet werden, es sei denn, Ales Consulting International kann keine Vermittlung durchführen (Ausnahme bei Vermittlungsversuchen an Ihre Wunschunternehmen). Bei erfolgloser Vermittlung seitens Ales Consulting International erfolgt eine komplette Erstattung der Anzahlung. Erst nach Eingang der Anzahlung auf unserem Konto wird der Kontakt zu potentiellen Praktikumsbetrieben aufgenommen.


Den Restbetrag zahlen Sie erst nach erfolgreicher Organisation der Praktikumsstelle. Dieser Betrag ist fällig, sobald der Praktikant die Bestätigung über eine erfolgreiche Organisation zugeht und der Praktikumsstelle zugestimmt hat. Wird der Eingang des Restbetrages nicht innerhalb von 7 Tagen auf unserem Konto verzeichnet, ist Ales Consulting International berechtigt, den Praktikumsplatz an einen anderen Bewerber zu vergeben.

c) Die Rechnung wird per Email zugestellt.

d) Die Zahlung erfolgt per Überweisung.

4. Rücktritt vom Vertrag durch den Praktikanten

a) Sie können jederzeit vom Praktikum zurücktreten. Erfolgt der Rücktritt bis zu 30 Tagen vor Praktikumsbeginn beschränken sich die Forderungen von Ales Consulting International gegenüber den Praktikanten auf die vertraglich vereinbarte Anzahlung der Organisationsgebühr über 150 Euro. Die Verpflichtung zur Zahlung des Restbetrages entfällt. Erfolgt der Rücktritt innerhalb der ersten 30 Tage vor oder während des Praktikums wird die Zahlung der gesamten Organisationsgebühr einbehalten. Bei erfolgloser Vermittlung seitens Ales Consulting International (außer erfolgloser Vermittlung an Ihr Wunschunternehmen) erfolgt eine komplette Erstattung der Anzahlung.

b) Ist das Fortführen des Praktikums in dem jeweiligen Praktikumsbetrieb für den Praktikanten unzumutbar, wird sich Ales Consulting International bemühen, schnellstmöglich einen alternativen Praktikumsplatz zu organisieren. Dies gilt nicht als verbindliche Zusage und ist nicht Bestandteil der vertraglichen Leistung.

c) Ersatzteilnehmer für das Praktikum sind nicht zulässig, da es sich um eine personenbezogene und individuelle Leistung handelt.

d) Falls der Praktikant/in das Praktikum abbrechen möchte, erklärt er/sie sich bereit, unverzüglich sowohl Ales Consulting International als auch den Praktikumsbetrieb mündlich und/oder schriftlich von seiner Entscheidung in Kenntnis zu setzen. Maßgeblich für den Rücktrittszeitpunkt ist der Zugang der Erklärung bei Ales Consulting International.

e) Der Rücktritt sollte in Ihrem eigenen Interesse in schriftlicher Form erfolgen und wird an dem Tag wirksam, an dem er bei uns eingeht.

5. Widerrufsrecht

Der Praktikant kann diese Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Widerrufsbelehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

per Email:

info@ales-consulting-international.com

6. Rücktritt oder Kündigung durch den Praktikumsbetrieb

Ales Consulting International hat keinen Einfluss darauf, ob das Praktikum erfolgreich innerhalb der vereinbarten Praktikumsdauer abgeschlossen wird. Sollte der Praktikumsbetrieb triftige Gründe haben, das Praktikum abzubrechen, entsteht Ales Consulting International keine Verpflichtung zur Rückzahlung von Gebühren oder der Organisation einer Ersatzstelle.

7. Rücktritt und Kündigung durch Ales Consulting International

Ales Consulting International erwartet, dass der Teilnehmer die Sitten und Gebräuche des Gastlandes respektiert. Sollte der Teilnehmer grob gegen sie verstoßen, Dritten Schaden zufügen oder sich sonst in starkem Maß vertragswidrig verhalten, kann Ales Consulting International, ohne Erstattung der Organisationsgebühr fristlos kündigen. Alle damit verbundenen Kosten gehen zu Lasten des Teilnehmers.

8. Mitwirkungspflichten des Praktikanten

Der Praktikant verpflichtet sich, im nachstehend festgelegten Rahmen an der Organisation mitzuwirken:

a) Alle in den Bewerbungsunterlagen und in der Anmeldung gemachten Angaben des Praktikanten entsprechen der Wahrheit. Ales Consulting International ist von zwischenzeitlichen Änderungen getroffener Aussagen umgehend zu unterrichten.

b) Der Praktikant erklärt sich zur Zusendung der erforderlichen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsfoto, Lebenslauf, möglichst in Sprache des Praktikumslandes und/oder englisch, Kopie vom Personalausweis) per Email bereit, sofern sie nicht schon bereits per E-Mail zur Verfügung gestellt worden sind.

c) Sollte der Praktikant Beanstandungen hinsichtlich der mit Ales Consulting International, vertraglich vereinbarten Leistung haben, so sind diese innerhalb von 72 Stunden direkt bei Ales Consulting International per Email vorzubringen. Wenn dieses vom Praktikanten schuldhaft versäumt wird, entbindet dies Ales Consulting International von aus dieser Beanstandung resultierenden Gewährleistungsansprüchen.

9. Versicherungen

Jeder Praktikant muss für die Dauer seines Aufenthaltes im Ausland ausreichend versichert sein. Der Abschluss einer persönlichen Haftpflicht-, Kranken- und Unfallversicherung im Ausland obliegt dem Praktikanten. Falls der Praktikant während der Praktikumsdauer in einer Ausbildungseinrichtung eingeschrieben ist (Uni, Fachhochschule etc.), so muss der Praktikant über die Ausbildungseinrichtung mit einer Betriebshaftpflicht- und -unfallversicherung im Ausland versichert sein.

10. Haftung und Haftungsbeschränkung

a) Ales Consulting International haftet im Rahmen der Sorgfaltspflichten eines ordentlichen Kaufmannes für die gewissenhafte Vorbereitung und Ausführung des Vermittlungsprozesses, Richtigkeit der Beschreibung aller auf der Website angegebenen Leistungen und ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen.

b) Ales Consulting International garantiert, die Erfahrungen seiner Mitarbeiter und die Kontakte zu internationalen Unternehmen nach besten Kräften im Interesse des Praktikanten und mit dem Ziel einer erfolgreichen Organisation eines Praktikumsplatzes zu nutzen, kann aber keine Garantie für eine erfolgreiche Bewerbung geben.

c) Die Haftung für Sach- und Personenschäden, die dem Praktikanten während seines Praktikums entstehen könnten, ist ausgeschlossen.

11. Datenschutz

a) Alle an Ales Consulting International gesendeten Informationen werden streng vertraulich behandelt. Die Einsicht und Bearbeitung der Dokumente erfolgt ausschließlich durch Mitarbeiter von Ales Consulting International die bei der Aufnahme ihrer Tätigkeit auf das Datengeheimnis verpflichtet werden. Der Praktikant erklärt sich damit einverstanden, dass die von ihm zur Verfügung gestellten persönlichen Daten im Rahmen der Vermittlung auf elektronischem Weg (z.B. per E-Mail) oder per Post an potentielle Praktikumsunternehmen weitergeleitet werden.

b) Mit allen Praktikumsbetrieben wird Geheimhaltungspflicht vereinbart. Diese Unternehmen nutzen die ihnen anvertrauten Informationen ausschließlich im Interesse des Praktikanten. Ales Consulting International übernimmt keine Haftung dafür, dass trotz Sicherheitsmaßnahmen unbefugte Dritte Zugriff auf die bereitgestellten Daten erlangen oder die Daten, durch Umstände, welche Ales Consulting International nicht zu vertreten hat, an unbefugte Dritte weitergeleitet werden.

c) Ales Consulting International verkauft, verleiht oder verbreitet keine persönlichen Daten der Praktikanten an andere Personen oder Unternehmen, es sei denn, Ales Consulting International ist durch den Praktikanten dazu bevollmächtigt worden.

d) Korrespondenz in Form von E-Mail oder sonstige erhaltene Unterlagen werden personenspezifisch dokumentiert bzw. gespeichert. Nicht akzeptierte Bewerbungen werden inklusive aller vorliegenden Daten zwei Wochen nach Anmeldung automatisch gelöscht.

12. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge.

Stand: 17.09.2013

News

Bezahltes Hotelpraktikum auf einer exklusiven Insel

Malediven - Seychellen - Phuket - Kanarische Inseln

 

Für Erfahrungsberichte und Info

besucht unseren Studentenblog!

www.ales-student-press.com

facebook Google +